Nachtkritik: Die Räuber – Fabian Alder inszeniert Schiller am Augsburger Stadttheater

„Beim Wald zeigt Susanne Hiller, die für Bühne und Kostüme verantwortlich ist, nur eine leere Rückwand mit spärlichen Zweigen, auf einem halb herabgelassenen Vorhang ist eine Forstfotografie zu sehen. Zwischendrin entwickeln sich wunderbare, leise Szenen, wenn zum Beispiel Jakob Walser als Kosinsky Karl in einem Spiegelkabinett sein Schicksal erzählt.“

+There are no comments

Add yours

Theme — Timber
2021 © Handcrafted with love by Anton Viehl
Back to top