Augsburger Allgemeine zu Herr Puntila und sein Knecht Matti

„Videotechnik zeigt den Zuschauern die Schauspieler simultan zum Bühnengeschehen frontal, nah und oft verzerrt ins Boulevardeske…Dies geschieht in der Sauna, die auf der Augsburger Drehbühne (Bühnenbild: Susanne Hiller) so etwas wie das Zentrum im Karusselltreiben darstellt. Es geht heiß her und es dampft. Und ist nicht die Sauna eine schöne Chiffre für die Wechselbäder des Lebens – auf Puntilas Gut und überhaupt? Auf die Erregung folgt die kalte Dusche.“  ~Augsburger Allgemeine, Januar 2010

+There are no comments

Add yours

Theme — Timber
2021 © Handcrafted with love by Anton Viehl
Back to top